TdL17 #TanzenGegenTiSA

Brasserie Lorraine, Quartiergasse 17

21.30 The Jackets (Garage Rock’n’Roll, BE)

Die Mitglieder von The Jackets stammen aus mehreren legendären und bühnenerprobten Schweizer Garage-Rock’n’Roll-Bands: Sängerin & Gitarristin Jackie Brutsche spielte bei The Fox oder The Mad Cowgirls Disease, Schlagzeuger Chris Rosales bei Reverend + Lightning Beatman oder The Get Lost! und Bassist Samuel "Schmidi" Schmidiger bei The Budget Boozers oder Suehiro Commander. Seit eineinhalb Jahren jagen The Jackets ihre eigene Version des Sixties-inspirierten Garage Rock’n’Rolls durch die Clubs in der Schweiz und im Ausland. Mit kreischenden Gitarrensolos, wuchtigen Basslinien, krachenden Drums und einer leidenschaftlichen Frauenstimme, unterstützt durch ein entzückendes Männerchörli, lassen die Jackets beim Publikum die Ohren tanzen, die Hüften singen und Köpfe schwingen.

23.00 Wazomba (Ska-Reggae-Klezmer-Polka, Langenthal)

Wazomba ist trotz linguistischer Ähnlichkeit weder ein neuer japanischer Hochgeschwindigkeitszug noch eine prähistorische ägyptische Mondsekte. Wazomba ist ein klangliches Brachialphänomen, dessen Wurzeln auf dem zu Tanze ladenden Offbeat basieren. Schlagzeug, Bass, Gitarre, Orgel und Gesang werden von unzähligen Bläsern attackiert, so kommt die gnadenlose Dampfwalze zu ihrer vollumfänglichen wazombischen Dröhnung. Das wirre Repertoire ist irgendwo zwischen Ska und Reggae, Swing-Trash, postmortalem Klezmer-Polka, durchgeknalltem RootsnRoll und indischem Balkanjazz anzusiedeln. Ein Muss für jeden, der dem Risiko einer unerwarteten Lust auf einen unvergesslichen ekstasischen Ausdruckstanz gewachsen ist.