TdL17 #TanzenGegenTiSA

Kino

Kino in der Reitschule

TTIP – Freier Handel oder freie Bürger?

Dokumentarfilm, Kersten Schüßler & Martin Gronemeyer, DE, 2015, OV, 52 Min.

Freitag, 20.01. - 19.30 Uhr
Samstag, 21.01. - 
20.00 Uhr

TTIP – der Freihandel der EU mit den USA – wird von Politikern als „grösster Wirtschaftsdeal der Geschichte“ bezeichnet. Man spricht von Wachstum, Wohlstand und mehr Jobs für alle, und dazu faire Regeln für die Globalisierung. Ein kritischer Blick hinter die Kulissen zeigt: Mit dem TTIP werden Verbraucher-, Umwelt- und Datenschutz Verhandlungssache. Und vorallem: Das TTIP droht die Grundrechte der Demokratie auszuhebeln. Der Dokumentarfilm geht der Frage nach, welche Auswirkungen das Abkommen auf uns Bürger*innen und unsere Demokratie haben könnte. Ein Thriller, der leider Realität ist. 

Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Dokumentarfilm, Cyril Dion & Mélanie Laurent, FR, 2015, OV/dt, 118 Min.

Freitag, 21.01. - 21.00 Uhr
Samstag, 21.01. - 
21.30 Uhr

Tomorrow ist ein Roadmovie quer durch die Welt. Der Aktivist Cyril Dion und die Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“) besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. 

Ein inspirierender Film über das Handeln statt über den Handel. 

César 2016: Bester Dokumentarfilm 

Kurzfilme zum Thema 

Samstag, 21.01. - 23.59 Uhr

Trailer