TdL17 #TanzenGegenTiSA

Tojo Theater Reitschule

Weltschmerz-Karaoke

20:00h

Überforderte Theaterzecken lesen anstrengende und doch süffige Texte zum Thema Globalisierung und Individualisierung. Ein kulturelles Vorglühen für die anschliessende Party - mit praktischer Anleitung zum Trinken für bessere Zeiten!

Manchmal kann es anstrengend und überfordernd sein, sich für eine bessere Welt einzusetzen - aber wer wenn nicht wir? Mit der Lesung im Rahmen der Tour de Lorraine wird diese Überforderung gefeiert und allen Leuten ein kleines Loblied gesungen, die sich für - manchmal komplizierte -Zusammenhänge interessieren und die Welt verbessern wollen. Und nicht vergessen: What happens at Karaoke, stays at Karaoke!"

Mit: Nina Mariel Kohler, Marie Omlin, Fabienne Biever, Milva Stark; Dauer: ca. 50 Minuten

«Freiheit des Chillens»

ab 23:00h

Chill-In mit den Schwestern und Brüdern in pauperibus Tojo.

Unter Chillen versteht jede*r etwas anderes. Jede*r entspannt auf ihre/seine Art und und findet Ruhe, Frieden, Gelassenheit und Halt. Für die eine ist es Glockengeläut, für den anderen sinds Walgesänge, die eine greift gerne zu Weihrauch, Myrrhe und anderem Räucherwerk, der andere lauscht Weisheiten von Anselm Grün oder gregorianischen Gesängen. Im Freihandel der TdL wird das Tojo zur Oase der Ruhe, zur Insel der Seelenheils, zum Hort der Selbsterfahrung und zum Tempel der Kraft. Im Zentrum steht die Frage: „Woher komm ich, wohin tanz ich“? und natürlich: „Wo zur Hölle bin ich“? Chill-In – Chill-Out! 

Weltschmerz-Karaoke

«Freiheit des Chillens»