Brasserie Lorraine

tunica dartos

21.30h

Nach fast 10-jähriger Bandgeschichte können die Luzerner Post-/Mathrocker von Tunica Dartos auf eine äusserst erfolgreiche Zeit zurückblicken: Aufnahmen mit Steven Albini in Chicago, mehrere Europatourneen und über 150 gespielte Konzerte sprechen eine klare Sprache – hier ist eine äusserst engagierte Band am Werk.
„Wir sind noch lange nicht satt!“ liessen die drei jüngst in einem Interview verlauten. Und dies, obwohl sie erst kürzlich unter dem Pseudonym „H.T.Rønjes“ eine Elektro-Platte veröffentlichten und die Musik zu dem avantgardistischen Tanzstück „à Nu“ schrieben. Es ist diese enorme Lust auf Musik, die man den drei Jungs vor allem auch während ihren Konzerten anmerkt.
Live überzeugen Tunica Dartos nämlich mit ihren innovativen Instrumentalsongs, durch ungebändigte Spielfreude und einer bemerkenswerter Präzision. Bald erscheint ihr neuestes Album „Fall“, das in Südfrankreich produziert wurde. Man darf gespannt sein! Tunica Dartos sind bereit zu rocken. Seid ihr es auch?

Testsieger

23.00h

Die Jungs von Testsieger machen nicht nur im Auftreten eine sportliche Erscheinung, sondern haben auch durchaus einen sportlichen Anspruch an ihre Musik. Mit ihrem vorpreschendem Live Schlagzeug und spacig bis krachigen Sounds sowie fettesten Bässen aus ihren viel zu alten Keyboards und Klanggeneratoren, durchgeknallten Echoeffekten und selbstironischen Gesangs- und Sprachfetzen, gibt es für die tanzwütige Meute so richtig amtlich Eine auf die Zwölf. High-Speed-Elektro, mit viel Punk-Attitüde, trifft auf New Rave. Jerry Mono und Derek Vulkano leben live ihren Hang zu musikalischen Exzessen aus und verhauen mit allen Extremitäten ihre Instrumente, großer Sport eben!

Anschliessend Disco mit Boxer und Snowball (hits'n'shizzle)

DruckenDrucken