TdL17 #TanzenGegenTiSA

Sous le Pont, Reitschule

22.15 Clan Edison (Rock, F)

Clan Edison, drei Männer aus Nimes, Frankreich, gibt es nun seit 2003. Damals machten sie noch einen Personal-Wechsel, daraufhin änderte sich auch noch der Name. Seitdem ist die Musik aber unverkennbar: sie kreieren einen Mix, der energievollen und harten, bluesigen Rock vereinigt. Einflüsse von Fugazi sind hörbar, aber auch der Geist von Nick Cave. Stoner Rock mit einem Sänger, dessen Stimme unter die Haut geht. Und die Texte, egal ob in Englisch oder Französisch vorgetragen, sind mitreissend. Nun haben sie ein neues Album am Start, das hohes Lob einheimst. Darum dürfen sie auch auf die Bühne des Sous le Pont.
http://www.myspace.com/leclanedison

23.30 Herr Bitter (Discorock)

Die vierköpfige Band Herr Bitter spielt wilde, elektrisierende Musik – und hat sich mit ihren mitreissenden Konzerten einen Namen gemacht. Energie, Originalität und Wut im Bauch sind die Zutaten zur tanzbaren Mischung, die sich am ehesten als Discorock umschreiben lässt.
Mit ekstatischen Beats, pumpenden Bässen, funky Gitarrenriffen und Synthies bedient sich Herr Bitter an den Sounds der 80er-Jahre bis ins neue Jahrtausend und komponiert überraschende, aber eingängige Tanzmelodien, die kein Publikum kalt lassen.
http://www.myspace.com/herrbitter


4.30 Katerfrühstück mit Surprise